Lesen der Auswertung von berechnenden Eigenschaften in Archicad


Der erste Blick auf das Auswertungsfenster einer berechnenden Eigenschaft kann überfordernd sein. Man wird zunächst mit einem fast gänzlich unformatierten Text begrüßt. Am Ende dieses Artikels wirst du ein besseres Verständnis der gezeigten Information haben.

Beispiel mit farblichen Kennzeichnungen

Für das folgende Beispiel habe ich ein Dachelement ausgewählt und auf den “Auswerten…” Button im Eigenschaften-Manager geklickt. Um den Output lesen zu lernen, werden wir dieses Fenster auf der rechten Seite des folgenden Bildes durchgehen.

Screenshot des Eigenschaften-Managers und des Auswerten-Fensters mit farbigen Kennzeichnungen.

Ganz oben sehen wir, welche Eigenschaft auszuwerten ist und zu welcher Eigenschaftengruppe diese gehört.

Als Nächstes wird die Anzahl der ausgewählten Elemente angegeben. In diesem Fall gibt es nur ein ausgewähltes Element. Darunter ist die Element ID dieses Elementes sichtbar.

Jetzt werden die Berechnungen in gegebener Reiheinfolge ausgewertet. Die erste Berechnung “Oberflächenbereich der Decke oben (konditional)" kann nicht ausgewertet werden, weil ein Dach ausgewählt ist und keine Decke. Wenn eine Berechnung nicht ausgewertet werden kann, dann wir das Resultat mit drei Strichen - - - und einer entsprechenden Meldung gekennzeichnet.

Dann sehen wir darunter die zweite Berechnung “Oberflächenbereich des Dachs oben (konditional)". Diese KANN ausgewertet werden für das ausgewählte Dachelement und hat den Wert 157.5 m². Archicad versucht dann nicht einmal die dritte Berechnung auszuwerten! Es gibt ja schon ein Ergebnis. Und dieses Ergebnis wird noch als endgültiger Wert der Eigenschaft angeführt.

Selber Probieren!

  1. Öffne dein letztes Archicad Projekt
  2. Wähle ein Element aus
  3. Öffne den Eigenschaften-Manager
  4. Wähle eine berechnende Eigenschaft aus (Im Suchfeld kann man “Berechnung” eingeben um schnell eine zu finden)
  5. Klicke auf den Button “Auswerten…”

Wenn du den Artikel hilfreich findest, kannst du meinen Newsletter unterhalb abonnieren. Ich sende dir dann Tipps wie diesen und auch Nachrichten wenn ich Updates zu meinen Add-Ons veröffentliche.